Bewusstsein


Keenat hat EcoMégot entwickelt, eine umfassende Lösung für die Behandlung und Entsorgung von Zigarettenstummeln. Wir arbeiten mit vier Grundpfeilern, um die Anzahl der Zigarettenstummel auf dem Boden zu reduzieren: Sensibilisierung der Öffentlichkeit, Aufstellen von Aschenbechern, Sammeln und Recycling von Zigarettenstummeln.

Warum sollte die Öffentlichkeit auf die Verschmutzung durch Zigarettenstummel aufmerksam gemacht werden?

Keenat und seine Lösung Öko-Kippe haben eine Mission: die Anzahl der Zigarettenstummel, die jedes Jahr auf den Boden geworfen werden, zu reduzieren. Um dies zu erreichen, wollen wir das Verhalten der Menschen in Bezug auf die Auswirkungen von Zigarettenstummeln auf unsere Umwelt ändern. Viele Menschen glauben, dass die Filter von Zigarettenstummeln aus Baumwolle hergestellt werden! Das stimmt nicht! Sie werden aus Zelluloseacetat hergestellt. Ein Kunststoff, der durch chemische Modifizierung von Zellulose (einem natürlichen Polymer) gewonnen wird.

Durch Aufklärung und Sensibilisierung der Menschen aller Generationen können wir die Anzahl der Zigarettenstummel auf den Böden reduzieren.

Wie kann man das Bewusstsein für die Verschmutzung durch Zigarettenstummel schärfen?

Wie Sie sicher bemerkt haben, ist die Sensibilisierung für die Verschmutzung durch Zigarettenstummel ein notwendiger Hebel bei KeeNat. Wir setzen alles daran, Verhaltensänderungen mithilfe verschiedener Tools anzustoßen: 

Visuelles Bewusstsein:

Jeder unserer Partnerkunden hat unbegrenzten Zugang zu einer Reihe von Sensibilisierungspostern für Ihre Räumlichkeiten, Bürger oder Mitarbeiter. Auch Posts und Visuals für soziale Netzwerke stehen bereit, um Ihre Gemeinden zu warnen und damit zu beginnen, sie für die Verschmutzung durch Zigarettenstummel zu sensibilisieren.

Bewusstseinsbildung über unsere Botschafterinnen und Botschafter: 

Unser Duo reist durch ganz Frankreich, um Sie zu treffen. In Form von Ständen und spielerischen, sachbezogenen Workshops sind unsere Botschafter vor Ort, um sich mit Ihren Angestellten, Studenten, Mitarbeitern, Bürgern oder Festivalbesuchern über die Umweltauswirkungen von Zigarettenstummeln auszutauschen.

Skip to content